Wer beim Wort „Pott“ an die Champions-League und bei „Kaka“ an einen Fußballspieler denkt, der wird sich bei Stubengold zu Hause fühlen. Mit seiner „LaOlatrine“ hat Christoph Schneider einen Klorollenhalter für wahre Fußballfreunde designt, mit dem seine handgefertigte Stuben-Kollektion an den Start geht. Wir sind froh, den kreativen Kopf hinter dieser verrückten Idee kennengelernt und dem Projekt Stubengold ein Gesicht im Internet gegeben zu haben.

Neben dem Design und Coding der Webseite, ist moustache|design auch für die Produktfotografie verantwortlich.

Hier gibt´s das Teil:

Stubengold.de

Immer wenn jemand mit außergewöhnlichen Ideen kommt freuen wir uns natürlich. Herr Schäfer mit seinem Schnüffelmobil ist da keine Ausnahme. Wieviele Menschen lassen sich schon einen exklusiven Lieferservice für Hunde- und Katzenfutter einfallen? Zusammen mit F5 Mediengestaltung und dem Designbüro Sanjuan bei uns im Haus, haben wir hier ein neues Pooleffect Projekt, welches uns sehr viel Freude bereitet hat.

Hier geht’s zur schnueffelmobil.de

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung und Kultur in Bonn hat sich für ein Redesign der etwas in die Jahre gekommenen alten Webpräsents entschieden. Dabei wurde die alte Seite erst einmal kräftig entrümpelt und bekam in Zusammenarbeit mit Pooleffect eine neue, übersichtliche Struktur verpasst.

dieses Projekt entstand im Pool: pooleffect.de

der Link zur ABK Bonn befindet sich hier: abk-bonn.de

Erich ist ein passionierter Fotograf aus Rheinbach. In seine Leidenschaft investiert er viel Zeit und Herzblut. Um das standesgemäß zu zeigen sollte nun eine neue Homepage her! Uns hat es natürlich sehr viel Freude bereitet mit schönem Bildmaterial umgehen zu dürfen. Der Umfang umfasst die volle Breitseite – Layout/Gestaltung und Coding eines Themes für WordPress.

erichb-photografie.de

Mit dem Frisieren von Webseiten kennen wir uns aus. Eine Webseite über das Frisieren von Frisuren machen wir zum ersten Mal. Beim Vorher-Nachher-Trendfrisurenportal kann der Frisureninteressierte neben überraschenden Vorher-Nachher Effekten auch viele Anregungen rund um das Thema Haare suchen und finden. Den Rahmen dafür hat moustache gestaltet.

vorher-nachher-frisuren.de

Das Projekt zur Community „Cookielab“ könnte man mit einer Grenzerfahrung vergleichen. Im Coden von Websites sind wir inzwischen Fit, aber können wir auch Community? Die Idee kam uns, weil wir schon allein beim Duft von Selbstgebackenem schwach werden. Und wir haben die vage Vermutung, dass wir damit nicht allein sind! Demnächst geht das Projekt in die Betaphase und wir sind gespannt, wie sich die Keks-Gemeinschaft entwickelt.

 

 

 

Weil wir nur zu weit sind, ist es natürlich neben der Arbeit gar nicht so einfach ein so dickes Projekt zu planen. Deshalb gibt es erstmal einen Keksblog – vorbeischauen!

 

 

 

Cookielab

An ungewöhnlichen Orten starten manchmal ganz besonders schöne Dinge. Beate Schaefer lud uns „der Einfachheit wegen“ in das Restaurant eines bekannten schwedischen Möbelhauses ein. Hier entstanden die ersten Ideen für die Webseite, auf der in Zukunft die wunderschönen Plastiken aus Frau Schaefers Werkstatt zu sehen seien sollten. Die sinnliche Haptik und organische Formführung ihrer Werke inspirierten uns zu rundlichen Formen und warmen Naturtönen.

 

b-atelier – die Webseite

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen